Anwendung im Außenbereich

Gerade momentan erhalten wir immer wieder die Frage, ob man mit unserem Material auch einen Gartengrill o.ä. mauern kann.

Ob Feuerzement oder Feuerbeton, grundsätzlich ist unser Material für Außenarbeiten nicht geeignet. Das liegt daran, dass uns hierzu labortechnische Informationen fehlen. Mittlerweile haben aber trotzdem sehr viele Kunden das Material eingesetzt, ohne dass es Probleme gibt.

Durch den Wasserzusatz wird die Masse steinhart. Ein kleiner Risikofaktor besteht bei Frosttemperaturen im 2-stelligen Bereich.

Sicherlich ist es von Vorteil, wenn Ihr Bauwerk auch durch eine Überdachung geschützt ist. Außerdem besteht auch die Möglichkeit, dass Sie bei extremen Wetterkapriolen das Bauwerk insgesamt mit einer Plan abdecken.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.